Schlagwort-Archive: Straftat Waffengesetz

Ansonsten würde die Praxis das Recht und nicht das Recht die Praxis bestimmen. Dies ist dem Rechtsstaat fremd.

Im Zusammenhang finden Sie das Zitat unten. Bei uns häufen sich Entscheidungen im Waffenrecht, die nicht mehr nachvollziehbar sind. Worüber ich mich so aufrege? Nachtsichtgeräte sind nicht verboten. Einer der ganz Großen, ein Jagdausstatter, bietet viele derartige Geräte an, auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, NWRG | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Du sollst keine Messer führen!

Auf vielfachen Wunsch einer jungen Dame noch einmal eine kleine Zusammenfassung zum Thema Messer und Verbote: Welche Messer sind generell streng verboten? Butterflymesser, das sind Faltmesser mit zweigeteilten, schwenkbaren Griffen, Faustmesser, das sind Messer mit einem quer zur feststehenden oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 133 Kommentare

Keine Waffen für Bandidos oder andere OMCG

Ich habe lange überlegt, ob ich die Revisionsentscheidungen des Bundesverwaltungsgerichtes kommentieren soll. Die erste Reaktion der wohl meisten Menschen ist: Keine Waffen für Rocker! Entspricht diese Reaktion dem deutschen Recht? Sind die Begründungen des BVerwG richtig? Schauen wir uns zuerst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Urteilssammlung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachtsichtgeräte, Laser und Zielpunktprojektoren

Verfassungswidrig, aber Mit einem Bein im Knast Sie suchen im Internet einen Laser, beispielsweise, um bei Präsentationen auf die Leinwand einen Punkt zu zaubern? Seien Sie bloß vorsichtig! Viele der angebotenen Geräte sind bei uns nicht erlaubt. Besonders krass ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Bundesverwaltungsamt mit elektronischer Signatur überfordert

Schamhaft verschweigt das Bundesverwaltungsamt, zuständig für das Nationale Waffenregister, die Möglichkeit der Antragstellung über das Internet. Auf der Website wird die teure Antragstellung per Postweg und die Antragstellung vorort beworben. Weder im Hinweisblatt noch auf der Seite zur Selbstauskunft ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, NWRG | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare